Verschiedene Möglichkeiten, Einen Linux-Dateisystemmoduleintrag Zu Reparieren

[PC-Benutzer] Hören Sie auf, mit Windows-Fehlern zu kämpfen. Reimage kann helfen. Hier herunterladen.

In nur wenigen Tagen sind einige Benutzer beim Schreiben eines Linux-Dateisystemmoduls auf großartige Fehlermeldungen gestoßen. Dieses Problem tritt aufgrund mehrerer Faktoren auf. Wir könnten dies sehr gut weiter unten besprechen.

Itemprop=”Elementkörper”>

Lab-Aufgaben¶

  • Erkunden Sie das virtuelle Dateischema (VFS) in Linux und verstehen Sie Innovationen im Zusammenhang mit “inode”, “dentry”, “file”, Superblock zusätzlich zum Empfehlungsblock.
  • Verstehen des Prozesses zum Mounten eines Image-Systems in einem VFS.
  • Kennen Sie die verschiedenen Arten von Filmsystemen und verstehen Sie die Liste der Unterschiede zwischen Systemen für die physische Integration (auf der Festplatte) und Systemen ohne Unterstützung.
  • Virtuelles Dateisystem (VFS)¶

    Das virtuelle Dateisystem (auch bekannt als VFS) könnte die Hälfte dessen sein, was die Kernel-Adresse für jeden dateibezogenen Systemaufruf ist, allein die Dateisysteme informieren.VFS ist eine gewöhnliche Schnittstelle zwischen dem Benutzer und dem jeweiligen Dateisystem.Diese Abstraktion vereinfacht, würde ich sagen, die Einrichtung von Systemdateien und schafft eine Möglichkeit zur Integration mehrerer Systeme. Somit erfolgt die Implementierung eines Dateisystems mit guter Größe unter Verwendung einer Art API, die vom VFS bereitgestellt wird, und / oder die allgemeinen Hardware- und Kommunikationsteile des E/A-Subsystems werden vom VFS geschrieben. /p>

    Lassen Sie sich nicht von Windows-Fehlern aufhalten.

    Lassen Sie sich nicht von Ihren PC-Problemen unterkriegen! Das Reimage-Reparaturtool kann Ihnen helfen, häufige Windows-Probleme schnell und einfach zu diagnostizieren und zu beheben. Außerdem können Sie durch die Verwendung von Reimage die Systemleistung steigern, den Arbeitsspeicher optimieren, die Sicherheit verbessern und Ihren PC für maximale Zuverlässigkeit optimieren. Warten Sie also nicht - laden Sie Reimage noch heute herunter!

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen"
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Reparieren", um den Reparaturvorgang zu starten

  • Je nach Profitfunktion lassen sich Dateisysteme mühelos unterteilen in:

  • Plattendateisysteme (ext3, ext4, xfs, Fat Junk, NTFS usw.)
  • Network record systems (nfs, smbfs/cifs, viele ncp,.)
  • virtuelle Dateisysteme (procfs, sockfs, sysfs, pipefs usw.)
  • Eine Linux-Kernel-Instanz verwendet normalerweise VFS für das Befehlskabel (Baum) von Verzeichnissen und Dateien. NeuDas Papierstücksystem wird hinzugefügt, da der VFS-Teilbaum eine Erweiterungsoperation verwendet.Das Dateisystem wird dann normalerweise aus der Umgebung gemountet, aus der das Element erstellt wurde (aus einem Blockklasse-Gerät, mit einem Netzwerk usw. usw.).Insbesondere kann VFS eine dünne Datei sehr gut als praktisch jedes virtuelle Blocksystem verwenden, wodurch Dateiprozeduren auf regulären neuen Medien bereitgestellt werden können. So können Sie jede Menge Dateilabels erstellen.

    Die Hauptidee von Arears VFS besteht darin, ein Dateimodell bereitzustellen, das jedes Datenbanksystem darstellen kann.Der Dateispeicherorttreiber ist im Unrecht, den Nenner auf den tatsächlichen gemeinsamen Nenner zu bringen.Daher kann der Kernel ein einzelnes Verzeichnis erstellen, das das gesamte System enthält.Dann wird es wahrscheinlich trotzdem ein Dateisystem geben, das mit Sicherheit das Root-Verzeichnis sein wird, und die Lösung wird in dessen mehreren verschiedenen Verzeichnissen gemountet.

    Allgemeines Dateisystemmodell¶

    Die grobe Dateianwendungsvorlage, auf die jedes vollständig implementierte System reduziert werden sollte, um Ihnen zu helfen, enthält mehrere gut definierte Entitäten: superblock, inode , und außerdem file , Zahnmedizin.Diese Zubehörteile sind Trainingsdatei-Metadaten (sie können aus Datumsinformationen oder anderen Metadaten bestehen).

    Modellfirmen werden von einigen VFS-Kernel-Subsystemen überschrieben: Dentry-Cache, Inode-Storage-Cache, Speicher-Cache-Puffer.Jede Entität wird aus Protest behandelt: Sie hat ein großes zugehöriges Datenpodium und einen Vorschlag für ein Methodenpodium. Das Induzieren eines einzigen bestimmten Verhaltenstyps für fast jede Komponente wird erfolgreich erreicht, indem sie durch die zugehörigen Methoden ersetzt wird.

    Superblock¶

    Der Superblock speichert die eingebetteten Informationen, die für das neu gemountete Dateisystem benötigt werden:

  • Standort über Inodes und Blöcke
  • Dateisystem-Shutout-Größe
  • maximale Dateinamenlänge
  • maximale Anfangsgröße
  • Ort, der am häufigsten mit Inodas Herz in Verbindung gebracht wird
  • Ort:¶

  • Im Fall von Off-Disk-File-Plattformen wird der Superblock ein Gegenstück haben, das den Extrem-Block der CD verwendet. (Steuereinheit Dateifunktion).
  • In allen vfs sind Superblock-Dateisysteme zweifellos in jeder Liste von Strukturen und Methoden von struct super_block-Versandetiketten in Form von struct super_operations-Komponenten gespeichert.
  • Inode¶

    Schreiben einer Linux-Datei für das Systemmodul

    Ein Inode (Indexknoten) enthält Informationen über Daten im populären Sinne (Abstraktion): eine reguläre Datei, das Verzeichnis, eine spezielle Datei (Pipeline, fifo ), ein Blockiergerät, ein Charakterplayer, ein Link, alles, was gleichermaßen in eine Datei abstrahiert werden kann. .

    Der Inode speichert wichtige Informationen wie:

  • Dateityp;
  • Dateigröße;
  • Permissionsme;
  • Nahezu jederzeit zugreifen oder ändern;
  • Festplattenstandortdaten (Zeiger auf leere Discblöcke, die Daten enthalten).
  • Hinweis

    Normalerweise enthalten die Inode-Ergebnisse nicht den Namen jeder unserer manuellen Dateien. Der Name wird aus dem Objekt dentry übernommen. Daher kann ihr großer Inode mehrere Agenten haben (harte Links).

    Ort:¶

    Schreiben eines weiteren Linux-Dateisystemmoduls

    Wie der spezielle Superblock gibt Ihnen inode a das zugehörige Laufwerk.Inodes auf der Festplatte sind normalerweise immer in einem spezialisierten Bereich (Inode-Bereich) getrennt vom Materialblockbereich gruppiert. In einigen Datei-Skins sind Inode-Äquivalente bereits zugewiesen, ebenso wie ein Teil des Dateischemas (FAT);Als VFS-Instanz wird die zugrunde liegende Liste strukturell eindeutig durch den Typ von struct inode und die Operationen identifiziert, die viele davon in der Struktur für diese struct inode_operations verwenden.

    Diese Software wurde entwickelt, um Ihnen zu helfen, Ihren Computer zu reparieren und vor Fehlern zu schützen.

    Writing A Linux File System Module
    Pisanie Modułu Systemu Plików Linux
    Att Skriva En Linux-filsystemmodul
    Escribir Un Módulo Del Sistema De Archivos De Linux
    Een Linux-bestandssysteemmodule Schrijven
    Escrevendo Um Módulo De Sistema De Arquivos Linux
    Linux 파일 시스템 모듈 작성
    Écrire Un Module De Système De Fichiers Linux
    Написание модуля файловой системы Linux
    Scrivere Un Modulo Di File System Linux