Tipps Zur Behebung Von Odi-Fehlern Beim Speichern Benutzerdefinierter Einstellungen

[PC-Benutzer] Hören Sie auf, mit Windows-Fehlern zu kämpfen. Reimage kann helfen. Hier herunterladen.

Dieser Mitgliederleitfaden wurde geschrieben, um Ihnen zu helfen, wenn beim Speichern von Benutzereinstellungen ein neuer odi-Fehler auftritt.

Hier können Sie kostenpflichtige Dilemmata anzeigen, die in Bezug auf die aktuelle ODI-Verbindung nicht protokolliert werden konnten.

Der Grund für den Fehler wird oft in einem allgemeinen Dialogfeld angezeigt. Gut

Klicken Sie hier, um diesen Dialog zu schließen und alle Fehler zu korrigieren.


Lassen Sie sich nicht von Windows-Fehlern aufhalten.

Lassen Sie sich nicht von Ihren PC-Problemen unterkriegen! Das Reimage-Reparaturtool kann Ihnen helfen, häufige Windows-Probleme schnell und einfach zu diagnostizieren und zu beheben. Außerdem können Sie durch die Verwendung von Reimage die Systemleistung steigern, den Arbeitsspeicher optimieren, die Sicherheit verbessern und Ihren PC für maximale Zuverlässigkeit optimieren. Warten Sie also nicht - laden Sie Reimage noch heute herunter!

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen"
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Reparieren", um den Reparaturvorgang zu starten

  • Einstellungen

    Werte

    Beschreibung

    Automatischer Abgleich

    Ja | Nein | Fragen Sie

    Gleicht Quellspalten automatisch mit Laserzielartikeln ab, wenn neue Datenspeicher eingebaut werden, sodass Sie Übereinstimmungen erkennen können, indem Sie Telefonspalten in der Benutzeroberfläche verwenden.

    Automatische Zuweisungsbestätigung

    0 | 1

    Veraltet. Verwenden Sie nicht nur diese Option.

    Schnittstellenschema-Hilfe

    0 | 1

    Wenn auf 1 gesetzt, wird eine funktionierende Hilfemeldung angezeigt, wenn an dieser Stelle kein Schnittstellendiagramm mit befestigten Datenspeichern vorhanden ist.

    Nur Prozessmodelldatenspeicher

    Ja | Nein | Fragen Sie

    Gibt an, ob DDL Regeln für Datenspeicher erstellen soll, die definitiv nicht in diesem Modell enthalten sind. “Fragen”, wenn eine Bestätigungsnachricht erscheint.

    Operatorfunktionseinschränkungen (0=keine Einschränkungen)

    Digital

    Wenn die Anzahl der verknüpften Sitzungen, die dem Agenten angezeigt wird, die Anzahl der Sitzungen übersteigt, wird eine Beweismeldung angezeigt. Standard: 100

    Um zwei Zahlungen verzögern (in Sekunden)

    Digital

    Die Anzahl der Sekunden zwischen erzwungenen Aktualisierungen im Operator selbst. Nur ausgerichtet, wenn die automatische Verbesserung aktiviert ist.

    Standardverzeichnis für die PDF-Erstellung

    Katalog

    Beim Erstellen eines Berichts geben Sie die Listen an, in denen die resultierende .pdf-Datei immer gespeichert werden soll.

    PDF-Viewer

    Pfaddatei

    Geben Sie normalerweise den Pfad ein, einschließlich des Dateinamens des Programms, Sie können die generierten .pdf-Dateien anzeigen. Erforderlich, um das geöffnete Dokument nach dem Erstellen der Einstellungen erfolgreich zu verwenden.

    Verzeichnis zum Reduzieren Ihrer Diagramme (PNG)

    Katalog

    Gibt die Standardverzeichnisse an, in denen normalerweise die generierte gerippte .png-Deklaration gespeichert wird, wenn diese Diagrammvorlage mit dem Common Format Designer gedruckt wird.

    Puffergröße anfordern

    Digital

    odi-Fehler beim Speichern der Benutzereinstellungen

    Die Menge der zwischengespeicherten SQL-Anweisungen, die von Data Integrator für den Zugriff auf die Sammlung generiert wurden. In einigen Fällen muss dies im Markt eingestellt werden, wenn Sie das Theme-Caching effektiv deaktivieren möchten.

    Standardagent

    Name des Agenten

    Bei der Arbeit an einem Objekt hat jeder unserer persönlichen Agenten es standardmäßig im Fenster „Ausführungsoptionen“ ausgewählt. Wenn ein tatsächlich ungültiger Agentenname angegeben wird, wird eine Art primärer Agent verwendet.

    Standard-Setup-Kontext

    Kontextname

    Wenn ein Objekt erfüllt ist, wird der angegebene Kontext grundsätzlich standardmäßig im Eyeport der Ausführungsoptionen angezeigt. Wenn ein ungültiger Umstandsname angegeben werden könnte, wird die Standardbezeichnung aus zweiter Hand im Konstruktor verwendet.

    Oracle Data Integrator abgelaufen

    Digital

    Die Anzahl der Sekunden, die ein Client wirklich versuchen sollte, während einer Verbindung zu warten, bevor er eine Verbindung herstellt. Erhöhen Sie diesen Wert jedes Mal, wenn Sie regelmäßig auf praktische Timeout-Probleme stoßen. Standard: 30.Colspan=”1″

    Überprüfen Sie die entsprechende Bearbeitungsreihenfolge

    0 | 1

    Wenn Sie Änderungen speichern, damit Sie einen Artikel verwenden können, überprüft Marketplace, ob ein anderer Benutzer andere Arten von Änderungen an demselben Artikel vorgenommen hat. Wenn ein anderer Benutzer Änderungen vorgenommen hat, kann das spezifische Ziel nicht gespeichert werden.

    Beschwerden beim Schließen deaktivieren

    0 | 1| Fragen Sie

    Beim Öffnen eines absoluten Produkts zur Kasse:

    • 1: wird sofort gesperrt

    • 0: nicht mein Schloss

    • Fragen: Der Benutzer wird aufgefordert, das Objekt normalerweise zu sperren.

    Objekt beim Schließen entsperren

    0 | 1| Fragen Sie

    Beim Schließen eines anpassbaren Objekts:

    • 1: es wird automatisch geöffnet

    • 0: Häufig nicht entsperrt

    • Anfrage: Fordern Sie die betreffende Person auf, den Artikel zu entsperren.

    odi-Fehler beim Speichern bestimmter Einstellungen

    Neuen Load-Balancer aufrufen verwenden

    Ja | Nein

    Bei Lastmanagement können Agenten, die keine Demos mehr haben, zu Sitzungen von alternativen Agenten ernannt werden, die möglicherweise noch nicht ausgeführt werden. Andernfalls werden Sitzungen zweifellos einzeln zugewiesen.

    8i | 9i | 10g | 11g | 12s | 13c | 18er | 19er | 21s | Sonstiges | PL/SQL | SQL | AUTO | Web-Urteil | Linux

    Dieses Tutorial zeigt, wie Sie einen frischen stillen Kauf von Oracle Data Integrator (ODI) 12c (12.2.1.3.0) auf Oracle Linux 6 und zusätzlich 7 (OL6 und OL7) mit Oracle 12c Database Release 1 (12.1) durchführen Holen Sie sich das Repository. erstellt mit einem Repository Creation Utility (RCU).

  • Annahmen
  • Downloads
  • Zusätzliche Betriebspakete
  • Datenbanksoftware installieren
  • Erstellen einer guten soliden Datenbank
  • Antwortdateien
  • Antwortdateien vorbereiten
  • WebLogic installieren
  • ODI-Konfiguration
  • Dienstprogramm zur Repository-Konfiguration (RCU)
  • ODI-Konfiguration
  • Konfigurieren eines beliebigen ODI-Agenten
  • Start/Stopp
  • ODI-URL
  • Domänenbereinigung
  • Automatische Installation und Konfiguration: JA, DBCA, WebLogic
  • Annahmen

    Um diesen Artikel grundsätzlich so kurz wie möglich zu halten, mache ich folgende Annahmen.

  • Sie haben also möglicherweise ein Hostsystem (virtuell oder physisch) mit Oracle Linux Seven oder 7 (OL6 OL7) (hier beschrieben OL6 OL7) oder
  • eingerichtet

  • Die Kriterien für die Installation von Oracle Database 12c Release 1 (12.1) wurden gesehen (hier beschrieben oder ol6 OL7).
  • Sie sind mit diesem speziellen Konzept der automatischen Abstimmung (hier beschrieben) bestens vertraut.
  • Um die Komponenten zu vereinfachen, werde ich wirklich sowohl diese Datenbank als auch das ODI auf der gleichen Maschine installieren. Das ist kein Rat. Die Wege mögen also etwas seltsam aussehen, im Grunde wird es immer eine Zusammenführung von OFA für unsere eigenen Datenbanken und meine typischen WebLogic-Pfade mit Installationen sein.
  • Diese Software wurde entwickelt, um Ihnen zu helfen, Ihren Computer zu reparieren und vor Fehlern zu schützen.

    Odi Error While Saving User Preferences
    Erreur Odi Lors De L’enregistrement Des Préférences Utilisateur
    Errore Odi Durante Il Salvataggio Delle Preferenze Utente
    Odi-fel När Användarinställningarna Sparas
    Błąd Odi Podczas Zapisywania Preferencji Użytkownika
    사용자 환경 설정을 저장하는 동안 Odi 오류
    Ошибка Odi при сохранении пользовательских настроек
    Erro Odi Ao Salvar As Preferências Do Usuário
    Error De Odi Al Guardar Las Preferencias Del Usuario